13 01 2304X1440 2013 Master Keynote Ces Shanghai

CES Master Keynote

Shanghai 2013

Projektdetails

Audi eröffnete mit der Master Keynote die erste International Consumer Electronics Show (CES) Asia. Auf der Messe in Shanghai stellten der Vorstandsvorsitzende Rupert Stadler, Entwicklungschef Prof. Dr. Ulrich Hackenberg sowie Vertriebsvorstand Luca de Meo Innovationen der Elektronik und Megatrends der Mobilität vor. Zusätzlich präsentierte die Marke ein Concept Car.

„Die wichtigste Elektronik-Messe der Welt geht zum ersten Mal in den größten Markt für Audi. Es ist für uns selbstverständlich, dass wir hier eine starke Präsenz zeigen“, sagte Rupert Stadler, Vorstandsvorsitzender der AUDI AG. „Denn ebenso wie die asiatischen Märkte spielen Elektroniksysteme für die Zukunft des Automobils eine entscheidende Rolle.“ 2013 eröffnete Audi ein eigenes Entwicklungszentrum in Chinas Hauptstadt. "Die präzise Kenntnis der Gegebenheiten vor Ort ist wichtig, damit unsere technischen Innovationen ein Erfolg auf unserem wichtigsten internationalen Markt werden“, sagt Entwicklungsvorstand Prof. Dr. Ulrich Hackenberg. „Unsere Ingenieure in China arbeiten unter anderem an der Abstimmung von Fahrwerk, Assistenzsystemen und Bedienoberflächen sowie an der Lokalisierung von Hochvoltbatterie-Komponenten.“ Darüber hinaus entwickelt Audi in Peking asienspezifische Infotainment- und Connectivity-Features.

„Die Erfolgsgeschichte von Audi in China ist der beste Beleg: Wer nahe beim Kunden ist, um Märkte zu verstehen und Trends mitzugestalten, der profitiert langfristig“, sagt Vertriebsvorstand Luca de Meo. „In den kommenden Jahren wollen wir unser Geschäft noch internationaler aufstellen und innovative, regional angepasste Mobilitätslösungen für die Kunden und Megacities von morgen entwickeln.“

Auszeichnungen

  • FAMAB Award